Vitalogic

Pharmazeutische Qualität von Handarbeit

Vitalogic enthält pharmazeutisch reine, freie Aminosäuren. Für Sie individuell maßgeschneidert.
Diese kann der Körper ohne weitere Verdauungsarbeit direkt dort verwenden, wo er sie benötigt.
Zu betonen ist, dass diese Aminosäuren garantiert keine tierischen Bestandteile enthalten. Das ist neben der individuellen Mischung ein weiterer Unterschied zu zahlreichen Fertigpräparaten.

Der seit 1997 bewährte Klassiker

Zusätzlich zu den Aminosäuren sind in Ihrem Vitalogic Complete noch Vitamine, Spurenelemente, Coenzym Q10, Omega-3- Fettsäuren, Radikalfänger und Ballaststoffe enthalten. All diese, für einen optimalen Stoffwechsel unerlässlichen Vitalstoffe werden für Sie in einem Präparat zusammengestellt.  Alle Bestandteile erfüllen höchste Qualitätskriterien. Lesen Sie mehr: Inhaltsstoffe

Special Editions-für ganz besondere Anliegen

Special Edition Vitalogic Green Vitamins

Special Edition Vitalogic Slim Fit

Special Edition Vitalogic Top Sport

Lesen Sie mehr: Inhaltsstoffe 

Haute Couture statt Massenkonfektion

Jedes individuell abgestimmte Aminosäuren-Präparat von Vitalogic ist ein Unikat, das nach einer sorgfältigen Analyse Ihrer Blutwerte erstellt wird. Diese Vorgangsweise garantiert, dass Sie eine Lösung mit höchst­möglicher Wirksamkeit erhalten.

Warum individuell?

Unterschiedliche genetische Voraussetzungen, unterschiedliche Lebens- und Ernährungsgewohnheiten und unterschiedliche mentale und körperliche Belastungssituationen bestimmen den jeweiligen unterschiedlichen Bedarf an Vitalstoffen.

Forschung und langjährige Erfahrung

Die Vitalogic-Unternehmensgründer haben sich intensiv mit der Entwicklung ihres Produktes beschäftigt. Universitätsprofessor Dr. Jürgen Spona ist ein führender Experte auf dem Gebiet der Aminosäuren-Forschung. Dr. med. Ingrid Spona ist praktische Ärztin mit zahlreichen fachlichen Zusatzausbildungen. Das langjährige Experten-Wissen des Biochemikers und der Medizinerin ist ein wesentlicher Bestandteil des hoch-individuellen Ergänzungs-Präparates Vitalogic.

Überzeugende Wirkung

Damit Aminosäuren ihre vielfältigen Funktionen optimal erfüllen können, müssen sie in ausreichender Menge und ein einem perfekt abgestimmten Verhältnis zueinander vorhanden sein. Individuelle Bedürfnisse verlangen nach individuellen Lösungen – aus diesem Grund erfolgt die Zusammenstellung Ihres persönlichen  Präparats  exakt auf Grundlage der Blutspiegel Ihrer Körpereigenen Aminosäuren.

Was so kompliziert klingt, ist ein einfacher Bluttest, der Ihren Status ermittelt und den persönlichen Bedarf an hochwertigen Aminosäuren bestimmt. Sobald dieses Ergebnis vorliegt, wird Vitalogic maßgeschneidert für Sie erstellt.

Vitalogic für Ihre Gesundheit

• Verbesserte Leistungsfähigkeit, Denkleistung
• Leichtes, dauerhaftes Abnehmen
• Unterstützung bei Burnout, Antriebslosigkeit und Depressionen
• Linderung von Stresssymptomen
• Stimulation des Immunsystems

Vitalogic für Ihre Fitness

• Leistungsoptimierung & Verlängerung der Trainingseinheit
• Ermöglicht intensivere Trainingseinheiten
• Verkürzung der Regenerationsphase
• Verbesserung der mentalen Kraft
• Produkt der Kölner Liste® mit minimiertem Dopingrisiko

Vitalogic für Ihr Erscheinungsbild

• Frische und jugendliche Spannkraft für Ihre Haut
• Feste Nägel
• Kraft, Glanz und Schwung für Ihre Haare
• Gesteigerte Attraktivität

  • Experten

  • Aminosäuren

  • Wissenschaft

  • Inhaltsstoffe

Die Entwicklung

Der Universitätsprofessor Dr. Jürgen Spona gründet gemeinsam mit seiner Frau Dr. med. Ingrid Spona das Unternehmen im Jahr 1997. Grundlage dafür ist das hoch-individuelle Ergänzungs-Präparat Vitalogic, das der führende Experte in der Aminosäuren-Forschung entwickelt hat. Das Produkt wird damals wie heute auf der Basis eines einfachen Bluttests – der Aminosäuren-Bedarfs-Check – individuell für den Bedarf des Einzelnen hergestellt. Weil kein Mensch dem anderen gleicht.

Die Menschen hinter Vitalogic

Dr. Jürgen Spona

promovierte in Chemie an der Universität Wien. Nach längeren Arbeitsaufenthalten an US-Universitäten

(Princeton, Penn State, Cornell Medical School und NIH) baute er an der Universitäts-Frauenklinik Wien das Hormonlaboratorium auf. Außerdem leitete er das Ludwig-Boltzmann-Institut.

Seine Forschungsschwerpunkte sind der Aminosäuren-Stoffwechsel, die Anwendung von Aminosäuren bei Befindlichkeitsstörungen sowie zur sportlichen Leistungssteigerung, die experimentelle und molekulare Endokrinologie, die molekulare Genetik, die orale Kontrazeption, Onkogene und Wachstumsfaktoren, Signaltransduktion, Reproduktion und hormonabhängige Tumore.

Jürgen Spona hat über 450 wissenschaftliche Beiträge in renommierten Fachjournalen veröffentlicht und mehrere wissenschaftliche Auszeichnungen erhalten (u.a. Anton v. Eiselsberg, Stadt Wien, Hoechst, Dr. Karl Stosius).

Dr. Ingrid Spona

arbeitete nach ihrer Promotion als niedergelassene Praktische Ärztin. Sie absolvierte eine Ausbildung in Homöopathie und Akupunktur, sowie in TCM. Diese Lehrgänge schloss sie jeweils mit einem Diplom der Österreichischen Ärztekammer (Homöopathie und Akupunktur) sowie der Chinesisch Medizinischen Gesellschaft (TCM) ab. Intensive Beschäftigung mit Mitochondrien-Medizin.


KONTAKT & INFOS


Vitalogic Dr. Spona Vertriebsges.m.b.H
Praterstrasse 45/12
A-1020 Wien
E-Mail spona@vitalogic.com

Wichtige Dokumente