Chronischer Stress - Neurostress. Eine Zusammenfassung der (Patho-) Physiologie und Therapie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on print
Autor: Dr. med. habil. Wilfried P. Bieger

Autor: Dr. med. habil. Wilfried P. Bieger

Dr. med. habil. Wilfried P. Bieger ist gefragter Vortragsredner auf den Gebieten der klinischen Immunologie sowie der Neurostress-Diagnostik und –Behandlung.

Die Prävalenz neurovegetativer Gesundheitsstörungen, psychosomatischer und psychischer Erkrankungen nimmt weltweit stark zu und damit auch die Nachfrage nach diagnostischen Entwicklungen und effizienten, gut verträglichen Behandlungen. Ca. 60% der Krankheitsfälle in der täglichen ärztlichen Praxis sind heute psychischer Natur bzw. eng mit psychischen Belastungen verbunden sind. Schon heute entfallen viele Krankheitstage auf psychische Störungen, ihre Zahl nimmt ständig zu. Nach Angaben der WHO werden Depressionen bereits in den nächsten 5-10 Jahren die zweithäufigste medizinische Krankheitsursache sein.

[Ende der Artikelvorschau]

DIESER INHALT IST GESCHÜTZT UND NUR FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ZUGÄNGLICH. BITTE LOGGEN SIE SICH MIT IHREN ZUGANGSDATEN EIN!
NOCH KEINEN FACHLOGIN? Einfach kostenlos registrieren und Zugang erhalten!

LESEN SIE AUCH

Mehr Patienten & effektivere Behandlungen: Ihr Vorsprung durch Neurolab

Nur für Therapeuten, Ärzte & Heilpraktiker

Jetzt Neurolab Premium-Partner werden und die wirksamen Vorteile unseres exklusiven Netzwerkes sichern.

Das Erstgespräch findet mit einem unserer Experten statt. Die Zusammenarbeit mit Neurolab ist selbstverständlich kostenfrei.