Krebsprävention: Vitamin D, Omega-3 und Bewegung kann über 70-Jährige schützen

Eine Maßnahmenkombination aus hochdosiertem Vitamin D, Omega-3 und einem leichten Bewegungsprogramm kann das Risiko gesunder Erwachsener über 70 Jahre an Krebs zu erkranken kumulativ um 61 Prozent verringern. Diese Ergebnisse stammen aus der internationalen DO-HEALTH-Studie bei welcher erstmals die gesundheitlichen Vorteile aus verschiedenen leicht umsetzbaren Lebensstilinterventionen zur Prävention einer Krebsentstehung untersucht wurde.

Die Inzidenz der meisten Krebserkrankungen nimmt mit dem Alter zu und sind aktuell die zweithäufigste Todesursache bei älteren Erwachsenen. Neben präventiven Empfehlungen (Raucherentwöhnung bei Lungenkrebs), Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen, halten sich die Maßnahmen für die Krebsprävention bisher noch in Grenzen.

[Ende der Artikelvorschau]

DIESER INHALT IST GESCHÜTZT UND NUR FÜR MEDIZINISCHE FACHKREISE ZUGÄNGLICH. BITTE LOGGEN SIE SICH MIT IHREN ZUGANGSDATEN EIN!

NOCH KEINEN FACHLOGIN? Einfach kostenlos registrieren und Zugang erhalten!